Suchen
Home
Abschlusskonferenz des DMF
Fachgespräche
Kurzprotokoll des internationalen Fachgesprächs zu Forschungsprojekten des DMF zum Themenkomplex „Langzeiteffekte”
Kurzprotokoll des internationalen Fachgesprächs im Bereich Dosimetrie
Kurzprotokoll des internationalen Fachgesprächs zu Forschungsprojekten des DMF im Bereich Risikokommunikation
Kurzprotokoll des internationalen Fachgesprächs zu Forschungsprojekten des DMF zum Themenkomplex „Wirkmechanismen“ im Bereich Biologie
Kurzprotokoll des internationalen Fachgesprächs zu Forschungsprojekten des DMF zur Thematik "Akute gesundheitliche Effekte"
 
Englische Sprachversion
empty

> Abschluss > Abschlusskonferenz des DMF

Abschlusskonferenz des DMF

Die Ergebnisse des DMF wurden im Juni 2008 im Rahmen einer zweitägigen Konferenz in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Konferenz wurde vom BMU und dem BfS unter Beteiligung der WHO durchgeführt. Ziel dieser Tagung war es, ein wissenschaftliches Fazit des DMF unter Berücksichtigung des internationalen Kenntnisstandes zu ziehen. Die Ergebnisse des Deutschen Mobilfunk Forschungsprogramms sind in einem Abschlussbericht zusammengefasst.

Das Programm der Tagung kann hier eingesehen werden.

Die im Rahmen der Abschlusskonferenz gehaltenen Vorträge stehen als PDF Dateien zum Download zur Verfügung:


I Mobilfunk und Verantwortung

Moderne Technik und Vorsorge S. Gabriel
Mitverantwortung durch die Selbstverpflichtung G. Ottendorfer

II. Wesentliche Ergebnisse des Mobilfunk-Forschungsprogramms

Das Deutsche Mobilfunk Forschungsprogramm – Ergebnisse und Erkenntnisse W. Weiss
Bewertung der Ergebnisse des Mobilfunk-Forschungsprogramms durch die SSK N. Leitgeb

III. Selbstverpflichtung der Mobilfunkbetreiber und Kommunikation

Monitoring zur Selbstverpflichtung in der Bilanz B. Grabow
Die Kommunen in der Vermittlerrolle H. Behrens
Verbindlicher Dialog zur Risikobewertung W. Kühling
Auftrag des IZMF zur Information der Öffentlichkeit D. Wiebusch

IV. Wissenschaftliche Erkenntnisse aus dem DMF und aus internationalen Forschungsprogrammen

Rapporteursbericht „Dosimetrie“ S. Mann
Rapporteursbericht „Risikokommunikation“ E. van Deventer
Rapporteursbericht „Akute Wirkungen“ M. Moser
Rapporteursbericht „Wirkmechanismen“ Vijayalaxmi
Rapporteursbericht „Langzeiteffekte“ G. Ziegelberger
Überblick aktuelle Forschung B. Veyret
Perspektiven Europäischer Forschungsaktivitäten (EU Framework, COST) L. Bontoux
WHO Research Agenda E. van Deventer
Aktuelle Forschung zur Risikokommunikation bei EMF P. Wiedemann
EMF - Forschung in den USA D. McCormick
Vorstellung der Ergebnisse und Bewertung des britischen Programms G. Hooker
EMF Forschung Australien/Neuseeland A. Wood
Druckversion
empty empty